Thema: PS3 Monitor FAQ

Diskutiere im PS3 Forum über PS3 Monitor FAQ im Bereich "Hardware und Zubehör". Da immer wieder Probleme beim Anschluss der PS3 mit unterschiedlichen Bildschirmen, sowohl TV-Geräten als auch PC-Monitoren auftreten, versuche ich hier ...
  1. #1

    Beiträge
    1.617
    Nützliche Beiträge
    121

    Standard PS3 Monitor FAQ

    Da immer wieder Probleme beim Anschluss der PS3 mit unterschiedlichen Bildschirmen, sowohl TV-Geräten als auch PC-Monitoren auftreten, versuche ich hier mal die häufigsten Probleme und deren Lösung zusammenzufassen.

    1. PS3 an TV (HDMI)

    Die wohl gängiste Art die PS3 mit einem Monitor zu verbinden, dürfte sein, sie via HDMI mit einem TV-Gerät zu verbinden. In den meisten Fällen klappt das problemlos.
    Inkompatibiltäten gibt es hier meist nur, wenn das TV-Gerät kein FullHD unterstützt, sondern nur HD-Ready. (Siehe Punkt 4).


    2. PS3 per DVI an Monitor

    Einige ältere TV-Geräte und PC-Monitore besitzen noch keinen HDMI-Anschluss, sondern nur DVI. Das ist kein großartiges Problem, sondern kann mit einem einfachen HDMI-DVI-Kabel (oder Adapter) behoben werden. Derartige Kabel gibt es bei z.B. Amazon bereits für wenige Euro.
    Hier gilt, dass über DVI kein Audio übertragen werden kann und der Ton separat ausgeführt werden muss (siehe Punkt 6).

    Sonderfall: Falls der Bildschirm nur einen DVI-A Anschluss hat, funktioniert das nicht. Allerdings habe ich in freier Wildbahn noch nie ein Gerät mit einem DVI-A Anschluss angetroffen.


    3. PS3 per VGA-Anschluss

    Noch ältere Geräte besitzen oftmals nichtmal einen DVI-Anschluss, sondern nur einen VGA-Anschluss. Im Gegensatz zu HDMI und DVI wird bei VGA das Bildsignal nicht digital, sondern analog übertragen. Da das Signal also umgewandelt werden müsste, ist ein simpler Adapter, die durchaus angeboten werden, nicht ausreichend.

    Das ist dennoch kein Problem, denn die PS3 kann direkt ein VGA-Signal ausgeben. Es gibt für die PS3 ein Multi-AV-Kabel, welches statt dem einzelnen gelben Cinchanschluss für Video, 3 Chinchanschlüsse (Componentanschluss, rot, grün, blau) zur Verfügung stellt. Für den Anschluss an einen VGA-Port gibt es passende
    Adapter von den 3 Cinchsteckern auf den passenden Sub-D Anschluss (VGA).

    Auch hier gilt, dass über Component/VGA kein Audio übertragen werden kann und der Ton separat ausgeführt werden muss (siehe Punkt 6).

    Es ist möglich die PS3 per VGA-Ausgang an einen DVI Anschluss zu verbinden (aber warum sollte man das wollen?), wenn der DVI-Anschluss ein DVI-I oder DVI-A Anschluss ist, aber nicht, wenn es ein DVI-D Anschluss ist. Das funktioniert jedoch nicht andersherum!


    4. Unterschiedliche Auflösungen der Monitore

    Unabhängig davon, ob man zu einem TV-Gerät oder einem PC-Monitor verbinden will, muss der Monitor eine zur PS3 kompatible Auflösung unterstützen. Im Idealfall unterstützt das Gerät eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (FullHD) womit meistens keine Probleme auftreten.
    Die meisten Monitore, die eine noch höhere phyiskalische Auflösung haben (z.B. 1920 x 1200 Pixel) unterstützen auch die kleinere FullHD-Auflösung.

    Etwas problematischer wird es mit Geräten, die nur eine geringere Auflösung unterstützen, z.B. TV-Geräte die nur HD-Ready sind. Diese haben meistens eine Auflösung von 1360 x 786 Pixel, was zu wenig ist um FullHD wiedergeben zu können. Dennoch “erkennt” die PS3 in den Videoeinstellungen häufig, dass das Gerät auch die Auflösungen 1080i und 1080p unterstützen würde. Das ist allerdings in vielen Fällen nicht richtig. Indem man diese Auflösungen deaktiviert, zwingt man die PS3 720p als Auflösung zu verwenden, was der Monitor dann wiederrum auch unterstützt.

    Damit mein Monitor FullHD unterstützen kann, muss sowohl seine vertikale als auch die horizontale Auflösung ausreichend sein! Ein Monitor mit z.B. 1600 x 1200 kann kein FullHD wiedergeben, auch wenn er mit 1200 Zeilen mehr als FullHD (1080) hat, die horizontale Auflösung ist mit 1600 Pixel zu niedrig für FullHD (1920).

    Gleiches gilt für HD-Ready Displays. Auch diese müssen mindestens die HD-Ready Auflösung von 1280 x 720 Pixel unterstützen. Ein Display mit 1280 x 600 Pixel ist demnach nicht HD-Ready-tauglich. In so einem Fall muss man in den Einstellungen der PS3 sogar die Auflösung 720p abwählen und mit 576p auskommen.

    Monitore mit derart “schiefen” Auflösungen sind allerdings mittlerweile am Aussterben und kaum noch als Neugeräte im Handel erhältlich. So gut wie alle aktuell käuflichen Displays unterstützen mindestens HD-Ready, die meisten sogar FullHD.

    Ausnahme: Viele (ältere) Plasma-TV-Geräte haben eine niedrigere physikalische Auflösung als HD-Ready, gängig sind hier z.B. 1024 x 786 Pixel. Diese Geräte können trotzdem meistens mit HD-Ready-Auflösungen gespeist werden, obwohl ihre physikalische Auflösung geringer ist. Derartige Geräte wandlen die Auflösung intern passend zum Display selbstständig um. Sollte der Bildschirm trotzdem dunkel bleiben, muss man auch hier die Auflösung in der PS3 beschränken.


    5. Probleme bei der Bildanzeige

    Auch wenn man ein Bild erhält, gibt es häufig Probleme, z.B. das das Bild “hüpft”, die Steuerung verzögert erscheint oder Bildränder abgeschnitten sind. Das tritt häufig bei (neueren) TV-Geräten auf, eher selten bei PC-Monitoren.

    Diese Probleme werden häufig durch Bildver(schlimm)besserungsfunktionen des TV-Geräts verursacht. Unterschiedliche TV-Geräte haben unterschiedliche Bildverbesserungsfunktionen und bennenen diese auch unterschiedlich, daher kann ich hier keine konkreten Einstellungen nennen.
    Zum Betrieb an einer PS3 sollten generell ALLE Verbesserungsfunktionen des TV-Geräts deaktiviert werden. Die meisten TV-Geräte bieten unter den Voreinstellungen auch einen “Game Mode”, bei dem aus eben genau diesen Gründen alle Verbesserungen deaktiviert werden.

    Abgeschnitte Bildränder kann man häufig auch durch ingame-Einstellungen kompensieren, das ist aber nicht nötig, sondern wird meistens durch die Einstellung “Overscan” des TV-Geräts verursacht. Diese Funktion ist ein Relikt aus der Zeit von analogen Bildröhren und soll vermeiden, dass schwarze Ränder um das Bild angezeigt werden. Das ist heutzutage komplett überflüssig und sollte deshalb direkt im TV-Gerät deaktiviert werden.


    6. Audio-Out

    Ja, was hat Audio mit dem Anschluss an einen Bildschirm zu tun? Ganz einfach: Ist der Bildschirm via HDMI mit der PS3 verbunden (und besitzt eigene Lautsprecher) erstmal gar nichts.
    Sofern der Bildschirm aber keine eigenen Lautsprecher besitzt oder man statt HDMI den DVI, VGA/Component oder gar den Video-Anschluss verwenden muss, wird darüber kein Ton übertragen. In diesem Falle muss man Audio separat aus der PS3 ausführen. Das kann dann über die Stereo-Audioanschlüsse des Multi-AV Kabels geschehen, oder über den optischen Anschluss der PS3. In beiden Fällen muss man in den Einstellungen der PS3 einstellen, über welchen Ausgang Audio ausgegeben werden soll.

    Sollte der optische Ausgang verwendet werden, ist diese wohl in den meisten Fällen sowieso an einen Verstärker oder AV-Receiver angeschlossen und verursacht so keine weiteren Probleme. Beim Stereo-Anschluss des Multi-AV-Kabels ist allerdings zu beachten, dass es sich hier um einen Line-Out handelt, der demnach nicht verstärkt ist. Auch wenn man (mittels entsprechender Adapter) hier direkt einen Kopfhöhrer oder Lautsprecher anschließen kann, ist das nicht zu empfehlen. Hier wird ebenfalls ein Verstärker oder aktive (PC-)Lautsprecher benötigt. Viele Monitore, auch ohne HDMI-Anschluss, mit integrierten Lautsprechern haben einen Line-In-Anschluss (meistens 3,5mm Klinke oder 2 Cinchanschlüße) Diese Geräte haben idR einen integrierten Verstärker, so dass man die PS3 direkt damit verbinden kann.
    Geändert von Bebiekatze (13.03.2014 um 15:31 Uhr) Grund: Formatiert

  2. Anzeige

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    Schau mal hier: PS3 Monitor FAQ . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Beiträge
    7
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    Mein Bildschirm hat einen DVI-D Eingang und Full HD. Es ist ein Samsung LS24B150BL/EN
    Kennst du mittlerweile noch einen Lösungsvorschlag?

  4. #3
    SOUNDUNDMONITOR
    Gast

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    HI,
    ich habe hier einen Link für dich: http://www.amazon.de/DELOCK-Kabel-DVI-HDMI-Audio/dp/B004306W7I


    Mfg SOUND...

  5. #4

    Beiträge
    1.617
    Nützliche Beiträge
    121

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    Herrzlichen Glückwunsch, du fällst genau auf die Ausnahmehardwarekombination die MEISTENS EBEN NICHT funktionieren.

    Aber wieso schreib ich eigentlich?

  6. #5
    Avatar von BlackAngel
    Beiträge
    1.431
    Nützliche Beiträge
    68

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    Zitat Zitat von Buuuh Beitrag anzeigen
    Aber wieso schreib ich eigentlich?
    Was meinst Du denn damit?

  7. #6

    Beiträge
    1.617
    Nützliche Beiträge
    121

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    Zitat Zitat von BlackAngel Beitrag anzeigen
    Was meinst Du denn damit?
    Sorry, verguckt, dachte, das wär so ein Kabel, dass auf der einen Seite HDMI hat und auf der anderen DVI+Audio... die funktionieren nämlich so gut wie nie.
    Aber das Kabel ist auch nichts anderes als ein DVI- und ein Stereoaudiokabel in einem Mantel.

  8. #7

    Beiträge
    5
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: PS3 Monitor FAQ

    Mein Monitor hat einen DVI Anschluss, hat bis vor kurzem auch super geklappt, doch jetzt bleibt der Bildschirm beim Start der PS3 schwarz. Die PS3 funktioniert aber noch, der Ton beim Starten kommt. Bräuchte da mal Hilfe

Ähnliche Themen zu PS3 Monitor FAQ

  1. PS3 and PC Monitor - Monitor Leuchtet aber kein Ps3 Bild
    Hey, ich habe wirklich ein dringendes Problem. Ich habe mir vor kurzem eine Ps3 von einem Kollegen abgekauft. (Die PS3 funzt ohne Probleme.) Da...

  2. PS3 an Monitor nicht Full HD kompatibel trotz FULL HD Monitor
    Hallo Ps3-Forum, ich habe mal das Vorhaben gehabt meine Ps3 an meinen PC Monitor anzuschließen. Ich besitze ein Acer S243HL mit dem ich auf dem...

  3. Acer PC-Monitor, Typ H225HQ, HDMI: Brummen / Rumpeln in den Monitor-Lautsprechern
    Hallo! Beim Anschluss einer nagelneuen PS3 Super Slim über HDMI (HDMI Kabel 1,5 m) an einen Acer PC-Monitor, Typ H225HQL (1920 x 1080) ertönt ein...

  4. PS3 auf PC Monitor mit Ton
    jo leute , ich zock ps3 aufm pc monitor mit nem hdmi dvi adapter aber ich hab jetzt ne frage wie mann es mit dem ton machen kann ich hab ne anlage...

  5. Kann mich nicht entscheiden.. welchen Monitor (LINKS) .. PS3+MONITOR
    Hallo, ja ich weiß dieses Thema wurde sehr oft schon angesprochen aber ich bin mir immer noch nicht ganz sicher. also ich werde mir eine ps3 slim...

Stichworte zum Thema PS3 Monitor FAQ

  • was benötigt ein monitor um das bild einer ps3 zu übertragen

    ,
  • neuer ps3 monitor

    ,
  • ps3 mit monitor aufloesung zu niedrig

    ,

Stichworte

Neues Thema erstellen

?